Diese Seite drucken
Samstag, 27 Oktober 2018 15:27

Straßensaison für Yvonne Marzinke mit Platz drei in der UCI Weltrangliste beendet

Die Straßensaison ist für Yvonne Marzinke beendet. Auf das erste Jahr als Heeressportlerin (HLSZ Salzburg / Olympiazentrum Rif) kann man sehr zufrieden zurückblicken.

 

Die Behindertensportlerin startet für den UBSV Attnang/Vöcklabruck und RC Arbö SK Vöest mit dem Ziel der Teilnahme Paralympics Tokio 2020.

Platz 3 in der UCI Weltrangliste mit einer Silber Medaille und fünf Bronze Medaillen bei den UCI Para-Cycling Weltcups (Einzelzeitfahren und Straßenrennen) in Belgien, Niederlande und Canada. Es gibt viel zu tun und 2019 steht vor der Türe. Dann ist auch die zwei Jahres Sperre (UCI) durch den Wechsel zu Österreich vorbei und auch sie darf bei den Weltmeisterschaften starten.