oebsv

   

ooebsv

            logo sportunion neu  
Donnerstag, 21 Juli 2016 00:00

7. Österreichischer Meistertitel in Folge für Manfred Eisenknapp und Karl Wieser


Bei den kürzlich in Kundl (Tirol) ausgetragenen Österreichischen Meisterschaften im Tennis für Amputiertensportler sicherte sich die Paarung Manfred Eisenknapp und Karl Wieser den 7. Meistertitel ohne Unterbrechung.

In der ersten Runde konnte die Paarung Höll/Riedmann (S/T) knapp mit 7:5 und 7:6 bezwungen werden. Das Viertelfinale gegen die Tiroler Gredler/Denk konnte mit 6:1 und 6:4 gewonnen werden. Im Halbfinale warteten die vorjährigen Finalisten Musel/Hawliczek aus Kärnten. Nach einer 4:1 Führung musste der erste Satz noch mit 5:7 abgegeben werden. Den zweiten Satz und das anschließende Matchtiebreak sicherten sich die UBSV-Spieler und zogen somit ins Finale ein. Dort wurde die Niederösterreichische Paarung Schöfer/Haller klar in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:1 besiegt, womit der nächste Österreichische Meistertitel feststand.


Ernst Ebner vom UBSV kam mit seinem Partner Hans Überbacher aus der Steiermark bis ins Viertelfinale.


Im Einzel musste sich Karl Wieser erst im Finale Matthias Höll aus Salzburg mit 3:6 und 2:6 geschlagen geben, konnte sich aber über den Vizemeistertitel freuen.


Manfred Eisenknapp scheiterte bereits im Viertelfinale ebenfalls am späteren Sieger Matthias Höll.


Wir freuen uns mit den UBSV Sportlern über deren Erfolge und wünschen ihnen für die bevorstehenden Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften am 27. + 28. Aug. in Salzburg Anif sowie bei den Oberösterreichischen Landesmeisterschaften am 03. Sept. auf der Anlage des Tennisclubs Vöcklabruck alles Gute!

Weitere Informationen

Kontakt

Union Behindertensportverein Attnang/Vöcklabruck
Puchheimer Straße 21c
4800 Attnang-Puchheim
Telefon +43 (0) 699-11527833

Kalender

Sponsoren

Design

logoklein